Wie können Sie bei uns Hilfe erhalten?



Nach einer telefonischen Voranmeldung nehmen Spieler/innen an zwei zusammenhängenden Terminen einer Orientierungs-Kleingruppe teil (Termine zu unterschiedlichen Zeitpunkten: Vormittag, Nachmittag, Abend und Samstag).
Für Frauen mit Glücksspielproblemen und für türkisch-sprachige Betroffene bieten wir zusätzliche Termine an.
Angehörige Spielsüchtiger erfahren am Telefon/per Email den Termin der nächsten geleiteten Angehörigengruppe an der sie ohne Voranmeldung teilnehmen können.

Abhängig von der individuellen Ausgangslage des/der Betroffenen wird das weitere Vorgehen auf den jeweiligen Fall abgestimmt. Individuelle Lösungen werden gefunden für Jugendliche sowie für nicht oder nur wenig deutsch sprechende (z.T. muttersprachliche Psychotherapeuten möglich).

Alle Angebote der Spielsuchthilfe sind kostenlos (sowohl für Glücksspieler/innen als auch für Angehörige Spielsüchtiger).

Terminvereinbarungen unter (01) 544 13 57 lub therapie@spielsuchthilfe.at

Download Infofolder für:


noflash